Die Dynamik, mit der wir uns auf internationalem Terrain bewegen, ermöglicht uns seit Jahren ein nachhaltiges organisches Wachstum. Auch durch die zum Teil enorm florierenden ausländischen Märkte kommt unserer zunehmend internationalen Positionierung besondere Bedeutung zu.
Die GREBE GRUPPE hat sich vom Standort Deutschland früh nach außen orientiert. Einerseits folgen wir unseren Kunden, andererseits sind wir pro-aktiver Treiber in den für uns strategischen Märkten. So haben wir sehr rasch in Richtung Asien expandiert – das erste asiatische Joint Venture hat die Gruppe bereits 1991 in Japan gegründet. Es folgten weitere in Indonesien, China und Korea. Das 2006 eröffnete neue chinesische Werk in Wuxi (nahe Shanghai) wurde gemeinsam mit unseren chinesischen und japanischen Partnern errichtet. Die neue Produktionsstätte in Kolkata (Indien) hat 2007 ihren Betrieb aufgenommen. Weitere Globalisierungsaktivitäten in den wichtigsten Geschäftsbereichen sind in Planung.
Die konsequente Anwendung des »Responsible Care« und die Weiterentwicklung unseres Qualitätsmanagementsystems führte zu der Neuzertifizierung nach ISO 9001 und steht für die unverwechselbare Qualität in der GREBE GRUPPE.
Unser Qualitätsbegriff ist erweitert um den Begriff der Prozessqualität, die zu hervorragender Produktqualität führt. Wir bieten unseren Kunden verbesserte Funktionalität und Zuverlässigkeit. Damit steigt auch die Prozesssicherheit und Wirtschaftlichkeit unserer Auftraggeber.

Von besonderer Bedeutung ist die enge Kooperation zwischen den ausländischen Standorten und den jeweiligen Stammhäusern.
Eine klare Strategie, realistische Planung und Zielsetzung sowie professionelles Produktmanagement – immer mit Rücksicht auf die kulturellen Unterschiede – runden das Bild ab.
Durch die Produktion an zahlreichen größeren Standorten ist die GREBE GRUPPE immer in der Nähe ihrer Kunden und versorgt sie schnell und auf hohem Qualitätsniveau.