Wir unterstützen unsere Kunden, in sehr anspruchsvollen Industriebranchen wettbewerbsfähig zu bleiben. Viele Produkte erfordern den Einsatz modernster Lacke und Beschichtungen, die Spitzenleistung und wichtige Mehrwerte garantieren.

Produkte mit einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis und hoher Umweltverträglichkeit schaffen die Balance zwischen Ökologie und Ökonomie. Seit jeher steht die Umweltverträglichkeit der Beschichtungen und Verfahren an oberster Stelle der GREBE Produktpolitik. Wir tragen dazu bei, die Qualität zu verbessern, Innovationen zu entwickeln und zugleich Kosten zu senken.
Der entsprechende Mehrwert für den Kunden lässt sich berechnen.

UV-lackierte Teile können direkt nach dem härtenden Belichten weiterverarbeitet, gestapelt oder verpackt werden. Das bedeutet: eine positive Energiebilanz, platzsparende Applikationstechnik, geringere Temperaturbelastung bei der Beschichtung wärmeempfindlicher Materialien und damit niedrigere Kosten.

Die Konzentration auf klar definierte, profitable Kerngeschäfte, zum Teil in hochspezialisierten Marktnischen, auf hohem technologischen Anspruchsniveau ermöglicht uns eine hohe Wertschöpfung.
Die kostenbewussten Beschaffungsstrategien der Hersteller fordern von Werkstofflieferanten – gestern noch Lieferanten, morgen zwingend Systempartner – die gemeinsame Arbeit an der Wertschöpfungskette. Die enge Partnerschaft mit dem Kunden zählt für uns als Erfolgsformel für die Beschichtungen.
Die Unternehmen der GREBE GRUPPE verstehen sich als Systempartner, die die kundenspezifischen Lackierverfahren kennen und dies bei den kostenoptimalen Produktlösungen berücksichtigen.